inlingua

Über inlingua

Fördern kommt von fordern – also tun wir es.

inlingua spricht Klartext: Sprachkenntnisse auf hohem Niveau sind nur mit viel Einsatz zu erreichen. Die konsequente Haltung sichert allen Lernenden ein Umfeld, das ernsthaft mitzieht. Doch keine Angst... Spass am Erfolg ist erlaubt!

1. Kleine Gruppen - grosse Wirkung.

In kleinen Gruppen kommt jeder kräftig dran. inlingua hält konsequent an kleinen, kompakten Gruppen fest (3 - 6 Teilnehmer). Sie bieten durch den schnellen Fortschritt das beste Preis- / Wirkungsverhältnis.

2. Die Schulbücher bleiben die meiste Zeit der Stunde geschlossen.

In entscheidenden Momenten im Geschäft und im Leben kann man auch nicht das Schulbuch aufschlagen. Der Unterricht verlangt und trainiert die volle Konzentration.

3. inlingua Lehrkräfte sind doppelt gut: Muttersprache plus Spezialtraining.

Von der Mutter die Sprache, von inlingua die Methode. Jede Lehrkraft ist mit den neusten Erkenntnissen der pädagogischen Zentrale von inlingua International in Bern vertraut.

4. inlingua prüft die Lernfortschritte nachhaltig und objektiv.

Sorgfältige Einstufung und aufmerksam verfolgte Ziele sind die Eckpunkte. Zwischentests, die nicht künstlich «geübt» werden können, geben jederzeit ein unverfälschtes Bild Ihres Wissensstandes.

5. Erfolgsquote von über 90% auch bei schwierigen Sprachdiplomen.

Erfolgreiche Abschlüsse sind bei inlingua die Regel.